Mensch zu sein bedeutet, unvollkommen zu sein, aber wenn Sie sich aufgrund von Bedenken hinsichtlich Ihres Aussehens befangen und unglücklich fühlen, ist eine ästhetische (oder kosmetische) plastische Chirurgie eine Option.

“Ästhetische plastische Chirurgie kann den Geist, das Selbstvertrauen und das Glück eines Patienten stärken”, sagt Michael Alperovich, MD, ein plastischer und rekonstruktiver Chirurg für Yale Medicine.

Bei Yale Medicine arbeiten unsere hochqualifizierten plastischen Chirurgen daran, das Leben zu verbessern und führen eine Vielzahl von Operationen durch, um die ästhetischen Bedenken unserer Patienten zu berücksichtigen.

Was ist ästhetisch-plastische Chirurgie?
Ästhetisch-plastische Chirurgie (auch Schönheitschirurgie genannt) bezieht sich auf Verfahren, die das Erscheinungsbild von Gesicht und Körper verbessern. Dazu gehören Bauchstraffung (Abdominoplastik), Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Augenlidoperation, Nasenkorrektur (Rhinoplastik), Facelifting und Fettentfernung (Fettabsaugung).

Was ist der Unterschied zwischen ästhetischer und rekonstruktiver plastischer Chirurgie?
http://mcaesthetics.de/

Ästhetische plastische Chirurgie wird durchgeführt, um das Erscheinungsbild einer Person zu verbessern. Die rekonstruktive plastische Chirurgie hilft, sowohl das Erscheinungsbild als auch die Funktionen von Gesicht und Körper zu verbessern, und behandelt erbliche Missbildungen, Traumata oder Revisionen nach Operationen, einschließlich Mastektomie oder Lumpektomie.

Ist die ästhetisch-plastische Chirurgie versichert?
Dies hängt vom Verfahren und dem Grund, aus dem es durchgeführt wird, sowie von den Bedingungen Ihrer Krankenversicherung ab. Ästhetische Operationen werden in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen. Manchmal kann ein Eingriff mit ästhetischem Nutzen jedoch auch ein funktionelles Problem lösen, was die Operation medizinisch notwendig und damit versicherungspflichtig macht. Zum Beispiel kann eine Augenlidoperation abgedeckt werden, wenn hängende Augenlider die Sicht beeinträchtigen. Eine Brustverkleinerung zur Linderung von Rückenschmerzen kann abgedeckt werden. Es ist immer am besten, sich in Ihrem Gesundheitsplan zu erkundigen und sich der Kosten Ihres ästhetisch-plastischen Eingriffs bewusst zu sein, bevor Sie mit der Behandlung beginnen.

Was sind die Vor- und Nachteile der ästhetisch-plastischen Chirurgie?
Jede Operation birgt Risiken. Sie können die Risiken jedoch reduzieren, indem Sie eine Operation in einer akkreditierten Einrichtung wie dem Yale New Haven Hospital (wo viele Chirurgen von Yale Medicine praktizieren) und von einem zertifizierten plastischen Chirurgen durchführen lassen. Das einzige akkreditierte Gremium für plastische Chirurgie in den Vereinigten Staaten ist das American Board of Plastic Surgery.

Was zeichnet Yale Medicine aus?
Unsere plastischen Chirurgen sind auf bestimmte Erkrankungen und Operationen spezialisiert und verfügen daher über ein enormes Fachwissen. Sie entwickeln neue Operationstechniken. „Sie möchten, dass Ihr Chirurg über die chirurgische Erfahrung und das fundierte Wissen verfügt, um selbst die kompliziertesten chirurgischen Herausforderungen zu meistern“, sagt Dr. Alperovich.

for m or–

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *